14. Januar 2022:
Die Roma und Sinti Philharmoniker auf Deutschlandfunk Kultur

Der Radiosender Deutschlandfunk Kultur übertrug am Freitag, 14. Januar 2022, ab 22.03 Uhr im Rahmen des Sendeformats "Musikfeuilleton" die Sendung mit dem Titel "Ein Traum von Freiheit - Die Musik der Sinti und Roma und ihr Einfluss auf die Musikgeschichte". 

Zu dem knapp einstündigen Beitrag von Stefan Evertz schreibt der Sender: "Die musikalische Entwicklung wird seit dem 18. Jahrhundert immer stärker durch einen umfassenden Kulturaustausch geprägt. Künstler reisen, nehmen Impulse auf, geben Ideen weiter. Keine Bevölkerungsgruppe trieb diese Wechselwirkung mehr voran als die Sinti und Roma. Sie reisen und musizieren viel und sie beeinflussten dadurch große Teile der klassischen Musikkultur und der Unterhaltungsmusik. Die Sinti und Roma brachten Schmelz, Virtuosität und Improvisation in die etablierte Klassikszene. Was für ein Glücksfall in der Geschichte der Musik."